zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche


Translate

16 Tote bei Busunglück in Antalya.





25.05.2010 - Antalya ( Türkey ) - Bei einem Busunglück in Antalya sind mindestens 16 Menschen getötet und 25 weitere Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Laut Behörden Angaben ist der Busfahrer vermutlich eingeschlafen. Der Bus mit 41 Passagieren ( 41 russische Touristen und 2 türkische Staatsbürger ) stürzte von der Klippe 15 Meter tief nach unten in den Fluss Aksu. Die meisten russischen Touristen waren mit ihren Familien in den Ferien.
At least 16 Russians have been killed and 25 injured in a bus crash in Antalya, Turkey, according to the Russian consulate in Turkey. The bus driver had allegedly fallen asleep behind the wheel and the bus with 41 passengers fell off the cliff into the Aksu River 15 meters down. Out of the 41 bus passengers, 39 are Russian and two are Turkish citizens. Most of the Russian tourists were on vacation with their families.  Infos & Video by RT www.rt.com  

>>> - Badeunfall am Silbersee -Video- <<<





Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie