zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche


Translate

Bangkok - "Red Shirt" Demonstranden stecken Gebäude in Brand.





20.05.2010 - Bangkok / Khon Kaen Province ( Thailand ) - Nach dem Militäreinsatz gegen die "Red Shirt" Demonstranten bei dem die Armee auch Schützenpanzer einsetzte ergaben sich die Sprecher der "Red Shirt" Demonstranten. Ein Großteil der fanatischen "Red Shirts" dachten nicht daran sich zu ergeben und die Proteste zu beenden, sondern steckten Läden, Geschäfte, die Börse und das zweitgrößte Kaufhaus Südasiens in Brand. Die thailändische Armee stellt sich nun auf eine Art Guerillia -Krieg gegen die Fanatiker ein.
Downtown Bangkok became a flaming battleground on Wednesday as an army assault forced anti-government protest leaders to surrender, enraging followers who shot grenades and set fire to landmark buildings, cloaking the skyline in black smoke. Infos & Video by AP www.ap.org  

>>> - Schwere Gefechte in Bangkok -Video- <<<





Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie