zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche





Berliner Feuerwehr - Chemieunterricht 40 ml Brom ausgelaufen.





18.03.2010 - Berlin ( Germany ) - 16.März 2010. Gegen 08:17 Uhr Alarm für die Berliner Feuerwehr. Ein Chemielehrer hatte im Chemieraum des Steglitz Gymnasium mit BROM hantiert. Beim umfüllen stürzt das Reagenzglas auf den Tisch. Hierbei wurden ca. 40 ml Brom freigesetzt. Brom ist sehr giftig und stark ätzend, Hautkontakt führt zu schwer heilenden Verätzungen. Das inhalieren von Bromdämpfe führen zu Atemnot, Lungenentzündung und Lungenödem. Durch die Feuerwehr wurde das zweite und dritte OG. der Schule vorsorglich evakuiert. 30 Schüler sowie der Lehrer wurden vom vom Notarzt untersucht. Vier Schüler und der Chemielehrer kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Das ausgetretene BROM wurde mittels einer anderen Chemikalie neutralisiert. Unterstützt wurde die Berliner Feuerwehr durch Kräfte der Werkfeuerwehr Bayer-Schering Pharma. Vor Ort: 2 LHF, 3 RTW, NEF, 6 Sonder-und Führungsfahrzeuge sowie die Werkfeuerwehr Bayer-Schering Pharma. . Video & Video by Feuerwehr Doku TV  www.feuerwehr-doku.de  

>>> - Bus kollidiert mit Straßenbahn -Video- <<<







Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie