zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Bis zu 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland durch Wohnungsbrand



Berlin ( Deutschland ) - Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft geht nach eigenen Angaben davon aus das bei über 200 000 Wohnungsbränden bis zu 600 Menschen jährlich in Deutschland sterben.

Nicht nur Rauchmelder in Gebäuden und Wohnung können von daher unverzichtbare Lebensretter sein sondern auch das Gebäude selbst. Die Produzenten von z.B. Ziegelsteinen sprechen von wichtigen Zeitfenstern die zur Rettung von Menschen genutzt werden können wenn Wände aus gemauerten Ziegelsteine bestehen.

So werden Ziegelsteine danke ihrer rein mineralischen Bestandteile als "nicht brennbar" klassifiziert und schaffen somit Rettungskräften wichtige Minuten zur Rettung von Menschenleben. Entscheidend im Falle eines Brandes ist die Dauer, die ein Gebäude den Flammen standhält.

Bei freistehenden Einfamilienhäusern ist gesetzlich eine Widerstandsdauer von min. 30 Minuten bis zum Verlust der statischen Eigenschaften gefordert. Ziegelsteine haben eine Widerstandsdauer von min. 90 min. und übertreffen somit gesetzliche Anforderungen um ein vielfaches. ( Foto: Mit Zeigelstein gebautes Haus von Rheinlandhaus )  

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie