zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Bomben und Selbstmordanschlag in China und Pakistan.





13/05/2011 - China / Pakistan - Video ( links ) - China: Dutzende Verletzte bei Bombenanschlag auf Bank. Im Nordwesten Chinas sind bei einem Bombenanschlag Dutzende Menschen verletzt worden. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua meldete, warf ein unbekannter Täter um neun Uhr Ortszeit eine Benzinbombe in eine Bankfiliale in Tianzhu in der Provinz Gansu, als dort gerade eine interne Besprechung stattfand. Zunächst war auch von Todesopfern die Rede gewesen. Zu den Hintergründen der Tat gab es zur Stunde keine näheren Angaben. Video ( rechts ) - 70 Tote bei Selbstmordanschlag in Pakistan. Bei einem von Talibankämpfern verübten Doppel-Anschlag im Nordwesten Pakistans sind mindestens 70 Menschen getötet und Dutzende verletzt worden. Ziel des Angriffs war Polizeiangaben zufolge ein Ausbildungszentrum für Grenzbeamte in Charsadda in der Nähe von Peshawar. Der Nordwesten Pakistans gilt als Hochburg islamistischer Kämpfer wie etwa der radikalislamischen Taliban. Sie hatten jüngst Rache für den Tod von Al-Kaida-Chef Osama bin Laden gefordert und angekündigt vermehrt Angriffe auf Sicherheitskräfte zu lancieren.  Infos & Video by Euronews  - www.euronews.net  

>>> Syrischer und Yemischer Diktator setzen weiterhin auf Killer Schwadronen. -Video- <<<

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie