zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Das Blutvergießen in Syrien nimmt kein Ende.



03/03/2012 - Homs ( Syrien ) - Rotes Kreuz kann nicht ins Stadtviertel Baba Amro. Die LKW mit Hilfsgütern für die notleidende Bevölkerung im Stadtviertel Baba Amro in Homs konnten bisher immer noch dorthin vordringen. Wir sprachen am Telefon mit dem zuständigen Vertreter des Roten Kreuzes in Genf, Sebastien Carliez. Er sagte: "Wir sind mit der syrischen Regierung am Verhandeln, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt, dass wir zusammen mit unseren Kollegen vom Roten Halbmond die Verletzten und Kranken herausbringen können. Die Lage im Stadtviertel Baba Amro in Homs ist sehr beunruhigend. Wir müssten zunächst einmal feststellen, was dort konkret benötigt wird, damit wir der Bevölkerung vorort so schnell wie möglich humanitäre Hilfe leisten könnten." Die zwei französischen Journalisten sind unterdessen in ihrer Heimat angekommen. Beide seien in guter Verfassung, hieß es. Auch Edith Bouvier gehe es gut, auch wenn sie wegen ihrer Beinverletzung im Krankenhaus ist.

Das Blutvergießen in Syrien nimmt kein Ende. Aus den Protesthochburgen Homs, Idlib und Hama wurden erneut heftige Gefechte zwischen Regierungstruppen und Deserteuren gemeldet. Aus Homs meldeten Aktivisten darüber hinaus zahlreiche Hinrichtungen durch die Armee. In dem Stadtteil Baba Amro werde weiter hin heftig gekämpft, so die Opposition. Soldaten der Regierung hätten außerdem mehrere Gebiete in der Provinz Idlib auf der Suche nach Deserteuren durchkämmt und unter Beschuss genommen. Diese Bilder stammen aus Idlib, sie zeigen angeblich einen Angriff desertierter Soldaten auf Einheiten der Regierungstruppen.
Das oppositionelle syrische Netzwerk für Menschenrechte berichtete, dass in der Stadt 44 fahnenflüchtige Soldaten hingerichtet worden seien. Seit Beginn des Aufstands gegen Assad vor einem Jahr sind nach UN-Schätzungen mehr als 7500 Menschen getötet worden.  

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie