zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Der Präsident ist gestürzt es lebe der Präsident.



20/02/2012 - Berlin ( Deutschland ) - Ein Konsenspräsident wird Herr Joachim Gauck ( Herr Gauck ist verheiratet wird aber mit einer anderen Frau ins Schloß Bellevue ziehen ) allemale ob er einer breit angelegten Medienkampagne überstehen würde steht auf einen ganz anderen Blatt. So soll, nach unseren Internetrecherchen, J. Gauck in der Kritik wegen familiären Pachtgeschäften mit dem DDR-Regime stehen, J. Gauck soll weiterhin über seine West-Reisen und West-Besuche treu und brav den DDR-Oberen und letztlich auch dem Staatssicherheitsdienst berichtet haben, mein persönliches Highlight in Sachen Gauck - Zitat: Joachim Gauck: Politiker können von Sarrazin lernen. J.Gaucks Vater wurde wohl rechtskräftig Verurteilt: Er hatte während der Zeit des Faschismus an der Erschießung politischer Gefangener teilgenommen.

Als ehemaliger Leiter der nach im benannten Gauck Behörde ( Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU) ) hat Herr Gauck sicherlich kein Interesse daran gehabt mal nachzusehen was der DDR Staatsapparat den so alles über in gespeichert hat. Ein lupenreiner Präsidentschaftskandidat sieht anders aus.

Einen medialer Amoklauf wie seines Zeichens H. Wulff Bundespr. a.D. über sich ergehen lassen musste wird Herrn Gauck sicherlich vorerst erspart bleiben. Von deutschlands heroischen selbstlosen und aufopferungsvollen Enthüllungsjournalismus dem plötzlich auffällt dass vor Jahrzenten ja mal was gewesen sein könnte braucht Herr Gauck auch erst einmal keine Angst zu haben. Im gleichen Jahr nochmal einen Präsidenten zwecks der Auflagensteigerung wegschreiben, wohl kaum und 2013 sind Bundestagswahlen da gibts viel zu tun und zu schreiben für die Verlagshäuser um Auflagen steigern zu können. Herr Gauck kann sich durchaus bis ende 2014 von den Verlagshäusern und desen Strategen sicher fühlen.

Letztendlich wünsche ich Herr Gauck als unseren zukünftigen Bundespräsidenten alles gute und bin mir sicher das er seine Aufgabe zur Zufriedenheit des deutschen Volkes meistern wird. Meinen Mitstreitern in den Medien und Verlagshäusern  Deutschlands empfehle ich "Füße stillhalten" auch wenn Zeiten kommen wo es wieder schwer fällt und 5 Jahre in der Medienbranche eine verdammt lange Zeit sind!
-Detlef E. Friedrich-  


Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie