zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

Die Bänder


Die an der Knochenhaut befestigten Bänder bestehen vorwiegend aus den Proteinen Kollagen und Elastin. Bänder sind Faserbündel, die längs oder kreuzweise verlaufen. Sie verbinden die Knochen miteinander, indem sie die Gelenkstellen überziehen und geben den Gelenken dadurch Stabilität. Die Bänder halten auch innere Organe wie zum Beispiel die Leber in der richtigen Lage. Bänder sind normalerweise nur wenig elastisch, was zu Ausleierung oder Rissen bei Überdehnung führt.- Verlag Meiners GmbH & Co.KG - ju-sports.de



>>> - Die Gelenke - <<<

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie