zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Die Baulücke: „Reichen Sie doch ’mal einen Bauantrag ein…"



Manchmal wird die Antwort der Gemeinde oder Stadt nicht so eindeutig ausfallen oder es wird gleich gesagt, dass über die Genehmigungsfähigkeit an dieser Stelle wohl der Gemeinderat, Stadtrat oder Magistrat das letzte Wort spricht. Oft heißt es dann: „Reichen Sie doch ’mal einen Bauantrag ein…". Bei unklarer Bebaubarkeit sollten Sie jedoch keinen vollständigen Bauantrag mit allen Plänen und Berechnungen in Auftrag geben. Denn bei einer Ablehnung wäre alles umsonst.


Alles klar? Weitere Themenwünsche? Ihr Architekt - Raymond Scholz

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie