zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche


Übersetzen

Drei Millionen Menschen feiern eine Party auf der A40.





18.07.2010 - Still-Leben / A40 ( NRW - Germay ) - Der 18.07.2010 wird vielen Menschen im Ruhrgebiet als magisches Datum in Erinnerung bleiben. Die A 40, die Verkehrsader des Reviers, wurde am Sonntag zum Ort der Begegnung. Drei Millionen Besucher waren aus dem gesamten Bundesgebiet gekommen, um gemeinsam zu feiern. Dieses konnten sie bei herrlichem Sonnenschein an 20.000 Tischen auf einer Strecke von 60 Kilometern. Gruppen aus der Region präsentierten ihre "Alltagskultur". Auch Gäste aus anderen Teilen Deutschlands waren angereist, um sich zu präsentieren. Dazu gehörten Ostfriesen, die anderen Besuchern Tee servierten. Statt Autos stauten sich Fahrräder und Inliner auf der Autobahn, so dass die Polizei zeitweise für Wartezeiten um Verständnis bitten musste. Am Ende konnten jedoch alle Geduldigen am Mega-Event teilnehmen. Die Veranstalter mussten eine logistische Meisterleistung vollbringen. Dazu gehörte auch die Bereitstellung von 3000 Dixi-Klos. Infos & Video by NRW-Aktuell TV www.nrw-aktuell.tv  



Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie