zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

Die unendliche Geschichte "Der Staat hat kein Geld für die Entlastung der Bürger!"



Jetzt ist es Offiziell: Laut OECD ist die Steuer & Abgabenlast kleiner u. mittlerer Einkommen in Deutschland so hoch wie in kaum einem anderem Industrieland!



Für die Argumentation, kein einfacheres Steuersystem mit einer gleichzeitigen Entlastung der Arbeitnehmer und der mittelständischen Unternehmen ab September ein zu führen, dürften wohl die neunen Steuerschätzungen, die mit Sicherheit besonders Katastrophal ausfallen werden, herhalten. Sicherlich können sie sich noch daran erinnern wie vor der Wirtschaftskrise die von Spielern in den Bankhäusern ausgelöst wurde, bei jeder auch noch so kleinen Forderung nach einer steuerlichen Entlastung oder das Anheben von Renten ja sogar für das kaufen von neuen Schulbücher, die Politik uns steht’s Glaubhaft gemacht hat , das der Staat dafür kein Geld habe. Als 2008/2009 die Bankhäuser bemerkt haben oder dank den Medien bemerken mussten, dass sie eigentlich seit Jahren mit Papieren handeln die im Grunde genommen nichts wert sind, nahm das Unheil seinen Lauf.
 
Aus heiterem Himmel und völlig überraschend für uns alle konnte ein SPD Finanzminister, der vorher nicht einmal Geld für Schulbücher hatte, hunderte von Milliarden Euro locker, locker machen um Pleite Banken zu stützen. Wir erinnern uns innerhalb nur einer Woche war die Politik sich im Bundestag und Bundesrat darüber einig, dass ein Rettungspaket das hunderte von Milliarden Euro an Steuergelder beinhalten sollte, für die Banken bereit stellen zu können. Wir haben es alle jetzt vor der Wahl in der Hand, im September eine Regierung zu Wählen die zur Abwechslung mal an die denkt die die Steuern in diesem Land auch erwirtschaften, das sind die Arbeiter, Angestellten und die mittelständische Unternehmen.

Wenn wir es jetzt nicht schaffen eine Regierung die für ein einfacheres Steuersystem sowie für eine steuerlichen Entlastung die Mittelschicht eintritt zu wählen, werden wir eine solche Regierung nie bekommen, das ist sicher. Jetzt sollten wir auch einmal an uns denken und uns nicht von Politikern erzählen lassen an wenn oder was wir alles zu denken haben. Wenn uns die Finanzkrise etwas gelehrt hat, dann das unser Land ein sehr reiches Land ist, leider haben aber nie die etwas davon die diese Gelder erwirtschaften. Nach meinen Recherchen treten für eine Entlastung der Mittelschicht die FDP und teile der CSU/ CDU ein, ausgerechnet die SPD deren Finanzminister hunderte von Milliarden € für die Banken locker machen konnte, sieht wieder mal keine Spielraum für Entlastungen.
Autor: Detlef E. Friedrich



Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie