zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Folgeschweren Unfall mit Linienbus durch plötzliches Glatteis.





19/12/2011 - Essen ( NRW - Deutschland ) - In den späten Abendstunden ist es in Essen zu einem folgeschweren Unfall durch plötzliches Glatteis gekommen. Der Fahrer eines Linienbusses war die Bonifaciusstrasse hinabgefahren und hier auf spiegelglatter Fahrbahn mit seinem 18 Tonnen Gefährt seitlich in einen Lieferwagen gerast. Anschließend durchbrach er einen Zaun, dann ca. 15 Meter aufgeschichtetes Holz und kam letztlich in einem Vorgarten zum Stehen. Hierbei wurde der Fahrer leicht verletzt. Die Feuerwehr musste den Bus mit einem schweren Kran aus dem Garten heben um ihn wieder auf die Räder zu stellen. Angehörige der Essener Verkehrs AG verbrachten den Schrottbus dann auf den Betriebshof. Thomas Maluschka, der Besitzer des Gartens:" Ich habe soetwas derartig lautes mein Leben noch nicht gehört. Ich dachte ein LKW hätte sich überschlagen." Die Polizei sperrte die Bonifaciusstrasse in beide Fahrtrichtungen für die Bergung des Busses komplett. Ein Streuwagen beseitigte das Glatteis. 
Infos & Video by NRW-Aktuell TV - www.nrw-aktuell.tv  

>>> Schüsse peitschen
vor Bottroper Grundschule. -Video- <<<

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie