zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Gaddafi soll zu Massenvergewaltigungen angestiftet haben.





10/06/2011 - Libyen - Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi soll seine Soldaten zu Massenvergewaltigungen angestiftet haben. Dieser Verdacht bestand schon seit einiger Zeit - nun aber hat ihn der Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag, Luis Moreno-Ocampo, bestätigt. Es gebe Hinweise, dass die entsprechenden Anweisungen direkt von Gaddafi gekommen seien, sagte er: "Es handelt sich um Viagra-ähnliche Medikamente und damit wird die Politik dahinter deutlich. Das Regime hat Container dieser Mittel eingekauft, damit die Soldaten mehr Frauen vergewaltigen können. Infos & Video by Euronews - www.euronews.net  

>>> Gaddafi und Assad beide so unterschiedlich und doch so gleich. -Video- <<<

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie