zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche


Translate

Gefahrgutunfall auf A40 in Essen - Vollsperrung.





14.04.2010 - Essen ( NRW - Germany ) - In den frühen Morgenstunden ist es auf der A40 zu einem Gefahrgutunfall zwischen den Anschlussstellen Kray und Gelsenkirchen gekommen. Erste eintreffende Kräfte fanden den LKW seitlich auf der Mittelschutzplanke liegend vor. Sofort wurde die "Hauptschlagader" des Ruhrgebietes in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. Diese Sperrung wird noch bis weit in den Tag andauern. Der Fahrer des Lasters wurde leicht verletzt und einem umliegnden Krankenhaus zugeführt. Die Feuerwehr hat den mit Stückgut beladenen LKW von Hand ausgeräumt um die verschiedenen Gefahrstoffe trennen zu können. Eine Sicherheitsfirma für Fahrbahnverengungen war zum Unfallzeitpunkt vor Ort um zwei Fahrstreifen zu verjüngen. Diese hatten Glück im Unglück, da sie sich 250 Meter hinter der Unfallstelle befanden. Wenn wir 250 Meter weiter vorne gewesen wären, dann gäbe es uns wohl jetzt nicht mehr, so einer der Arbeiter. . Infos & Video by NRW Aktuell TV www.nrw-aktuell.tv  

>>> - Bundeskazlerin Merkel trifft Gov. Arnold Schwarzenegger -Video- <<<





Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie