zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Glückspilz in China überlebt Fall vom Hochseil.



27/08/2012 - Provinz Hunan ( China ) - Ein wahrer Drahtseil-Akt, der einem den Atem anhalten lässt: Mit verbundenen Augen, im Rückwärtsgang und ungesichert über eine 700m breite und 200m tiefe Schlucht in Chinas Provinz Hunan.

Doch nach 52 Minuten, kurz vor dem Ziel, kam es zu einer dramatischen Szene. Der wagemutige Akrobat Aisikaier strauchelte und stürzte ab.

Wie durch ein Wunder kam er mit dem Schrecken und ein paar Kratzern davon. Denn kurz vor dem Ziel war der Abgrund nicht mehr so tief, der Untergrund offenbar recht weich.

Bereits in sechster Generation ist Aisikaier Künstler des Dawa Zi -- so nennen die Uighuren ihre traditionelle Hochseilkunst.

Doch auch gegen Wind und Ermüdung ist der Mensch nicht gefeit, wie Aisikaier nach seinem Sturz feststellte. 
 

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie