zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Haben Geheimdienste versagt - Terror von Rechts schockt Deutschland.





13/11/2011 - Heilbronn ( Deutschland ) - Vermutlich Neo-Nazis hinter Heilbronner Polizistenmord und Dönermorden. Hinter dem Heilbronner Polizistenmord und den sogenannten Döner-Morden in Deutschland steckt wohl dieselbe Gruppe rechtsextremistischer Täter. Die Waffe der Dönermorde fanden die Ermittler in einem abgebrannten Haus im sächsischen Zwickau, in dem ein mutmaßliches Bankräuber-Trio jahrelang unerkannt gelebt hatte. Dem Trio gehörten zwei Männer an, deren Leichen in einem Wohnmobil gefunden wurden, und eine Frau, die sich inzwischen der Polizei stellte. Neo-Nazis möglicherweise verdeckte BND-Ermittler. Bei den mutmaßlichen Neo-Nazis, die den Polizistenmord und die Dönermorde in Deutschland verübt haben sollen, könnte es sich um in die rechte Szene eingeschleuste Mitarbeiter des Bundesnachrichtendiensts handeln. Zwei von ihnen verübten Selbstmord, die Frau stellte sich, ein vierter wurde festgenommen. 

Kommentar: Falls es sich bei den Mördern um verdeckte Mitarbeiter des BND´s handelt sprechen wir nicht mehr von rechten Terror sondern von staatlich organisierten Terror! Das würde natürlich auch erklären weswegen die Mörder solange verdeckt "Arbeiten" konnten, weswegen sich eine weitere Verdächtige so schnell der Polizei gestellt hat und jetzt einen Deal mit der Justiz aushandeln wird. Vom "Qualitätsjournalismus" hat der BND nichts zu befürchten, die haben bereits ihre Schublade aufgemacht und die üblichen Verdächtigen herausgeholt. -Detlef E. Friedrich-
Infos & Video by Euronews - www.euronews.net  

>>> Kartenleger von S&P verkündeten
"vershentlich" Herabstufung Frankreichs. -Video- <<<

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie