zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche


Übersetzen

Katastrophe auf der Loveparade in Duisburg.





25.07.2010 - Duisburg ( NRW - Germany ) - Bei der Loveparade in Duisburg hat es bei einer Massenpanik 21 Tote und 342 verletzte gegeben. Vor dem Eingang zu dem Gelände sei es bei den Wartenden im einem Tunnel zur Panik gekommen. Zahlreiche Personen sind zusätzlich verletzt worden. Zu der Panik war es in einem Tunnel gekommen, als sich der Strom der Besucher dort staute. Viele Menschen strömten zu der Veranstaltunng während andere Teilnehmer bereits wieder zurück nach Hause wollten. Es kam zu einem extremen Gedränge, das schließlich in der Massenpanik mit derzeit 18 Toten endetete. #160;Infos & Video by NRW Aktuell TV www.nrw-aktuell.tv  



Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie