zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche


Kellerbrand in einem Hochhaus.





17.11.2010 - Erkrath ( NRW - Deutschland ) - Fünf Verletzte, davon eine Person schwerst, weitere 40 Personen werden betreut. In der Nacht zum Mittwoch ist es in Erkrath auf der Schildsheider Strasse zu einem Brand in einem Hochhaus gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte es im Erdgeschoss des achtstöckigen Hauses. Der Treppenraum war total verraucht. Es gab keine Fluchtmöglichkeiten. Erste Sichtungen ergaben, dass eine Person leblos bereits vor dem Haus lag, weitere Personen riefen an den Fenstern um Hilfe. Das Kräfteaufgebot der Wehrleute und des Rettungsdienstes wurde durch den Einsatzleiter sofort erhöht. Umliegende Städte wie Haan, Velbert und Düsseldorf unterstützten überörtlich. Fünf Personen wurden mit Rettungsmitteln in umliegende Krankenhäuser verbracht. Weitere ca. 40 Personen in einem Hotel betreut. Wie es zu dem Brand kam ist derzeit noch unklar. Infos & Video by NRW Aktuell TV www.nrw-aktuell.tv  

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie