zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche





Ministerpräsident Rüttgers zeichnet Persönlichkeiten aus




Landesverdienstorden für Armin Mueller-Stahl und Ralf Möller. NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat 20 Bürger für ihr gesellschaftliches und soziales Engagement mit dem Landesverdienstorden ausgezeichnet. Zu den neuen Ordensträgern gehören das SPD-Urgestein Egon Bahr und der Schauspieler Armin Mueller-Stahl. Auch der aus Recklinghausen stammende Hollywood-Darsteller Ralf Möller bekam den Orden für sein Projekt "Starke Typen". Nach dem Staatspreis ist der 1986 gestiftete Verdienstorden die zweithöchste Auszeichnung des Landes. Er wird an Bürger aus allen Gruppen der Gesellschaft verliehen, die außerordentliche Verdienste um die Allgemeinheit erworben haben. Die Zahl der Landesorden ist auf 2500 begrenzt. Bislang sind 1357 Frauen und Männer damit ausgezeichnet worden. Infos & Video by NRW Aktuell TV



Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie