zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Mit Solarmodulen umweltfreundlich Strom gewinnen oder auch nicht?



13/04/2014 - Berlin ( Deutschland ) - Hochleistungs-Solarmodule wandeln Sonnenenergie CO2 neutral in Strom um, so die Argumentation der Hersteller von Solarmodulen. Solarmodule bestehen zum größten Teil aus Silizium basierten Solarzellen die auf einem Aluminiumrahmen montiert sind.

Die Hersteller von Solarmodulen legen allerdings keinen großen Wert darauf zu Betonen das bei der Produktion von Solarmodulen eine erheblich Menge an Energie also Strom verbraucht wird.

So sollen Solarmodule nach der Inbetriebnahme erst nach den fünften Jahr die Energie also Strom erzeugt haben die bei der Produktion der Solarmodule verbraucht wurde. Es gibt auch Aussagen von Experten das es sich durchaus auch um bis zu 10 Jahre handeln könnte.

Die Hersteller von Solarmodulen jedenfalls halten sich mit Aussagen zu dieser Thematik sehr bedeckt. Letztendlich ist wohl der steuerliche Anreiz, neben den gute Gewissen etwas für Umwelt getan zu haben, dafür verantwortlich das Hausbesitzer Solarmodule auf ihre Dächer montieren lassen.  

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie