zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

Das Museum für Militär- und Zeitgeschichte e. V. Stammheim


Deutschlands größtes Privatmuseum für Militär-und Zeitgeschichte lädt ein zu einer Zeitreise durch mehr als 200 Jahre fränkischer und Deutscher Geschichte.
Auf 17000 m², größtenteils überdacht, schlägt die Ausstellung einen Bogen von der napoleonischen Ära über die kriegerische Auseinandersetzung des 20. Jahrhunderts bis hin zur Wiedervereinigung.
Über 250 Rad-, Ketten-, Wasser-, Luftfahrzeuge und Großgeräte lassen längst vergangene Tage wieder aufleben und Geschichte begreifbar werden. Mit mehr als 20 000 Exponate, Bilder und Schriftstücken darunter liebevoll gefertigte Dioramen lassen das Museum sehr lebendig erscheinen. In der  begehbaren Stellungs- und Bunkeranlage aus dem 1 Weltkrieg, teilweise mit originalem Baumaterial erstellt, erfahren Sie, wie entbehrungsreich das Soldatenleben im Gefechstfeld zwischen Befehlsstand und Bunkerlazarett war. Umfangreich ist auch unser Bundeswehr Pionier Fahrzeugpark z.B. Planierraupe, Amphibienbrücke "Alligator", M-Boot und den gewaltigen Brückenlegepanzer M 48 mit 60  t Einsatzgewicht. 


Auf 17000 m² Ausstellungsfläche zeigen wir Ihnen:


 

Foto: Eine von mehreren Hallen, die Teilweise auch auf zwei Stockwerken als Ausstellungsfläche genutzt werden.

1. Dörfliches Leben im Krieg, - 2. Zwischen Schulbank und Kanonen, - 3. Flakschutz deutscher Städte
4. Brandschutz im Katastrophenfall, - 5. Von Besatzern zu Verbündeten, - 6. Militärseelsorge / Dokumentationen 7. Vom bunten Rock zum Feldgrau,- 8. 45 Jahre deutsche Teilung


Antonow AN 2


Ein besonderes Highlight ist der jüngste Neuzugang des Museums: eine Antonov AN-2, den größten Doppeldecker der Welt! Alleine der Propeller hat einen Durchmesser von 3,60 m und wird von einem 1000 PS Sternmotor angetrieben ( siehe Videos links oben ).


Das ultimative Abentheuer für Jung und Alt ! Auf den Museumswiesen ist Campen und Zelten jederzeit möglich. Sanitäre Einrichtungen mit Duschen und eine Entsorgungsstation bieten ideale Voraussetzungen - Kontakt: Tel  09381/9255.



Im Gasthaus "Zur Schmiede" läst sich das im Museum erlebte bei einem guten Essen und einen Schoppen  Frankenwein nochmals mit Freunden durchleben. Das Gasthaus ist Bestandteil der Museumsgebäuten. Alle weiteren Informationen wie Fahrtweg, Gruppenreisen, Öffnungszeiten usw.  finden Sie auch auf Facebook 
>>>Hier finden Sie eine Facebookseite vom Museum Stammheim<<<

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie