zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche


Nach Explosion steht Ostsee-Fähre in Flammen.





09.10.2010 - Ostsee - Die Ostsee-Fähre "Lisco Gloria" brannte nach einer Explosion auf dem Oberdeck in voller Ausdehnung. Bei der Explosion sollen 22 Menschen verletzt worden sein. Die Explosion soll nach Angaben deutscher Behörden durch einen technischen Defekt hervorgerufen worden sein. Alle 204 Passagiere und 32 Besatzungsmitglieder konnten von der brennenden Fähre von sechs zu Hilfe eilenden Schiffen gerettet werden. Die Feuerlöschschiffe besprühen die brennende Fähre mit Wasser, der Löscheinsatz mit großen Löschwassermassen soll verhindert werden damit das brennende Schiff nicht auseinander bricht uns sinkt. Es soll somit verhindert werden, das Treibstoffe nicht in Ostsee gelangen und den Brandermittlungen der Behörden nichts im Wege steht.  Infos & Video by RT www.rt.com  

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie