zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



PKW schleudert in Menschenmenge.





22/07/2011 - Essen-West (ots) ( NRW - Deutschland ) - Gegen 10.50 Uhr befuhr ein 22-jähriger Essener die Martin-Luther-Straße aus Richtung Altendorf kommend. In Höhe der Straße "Am Westbahnhof" geriet sein schwarzer 3er BMW ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte dabei gegen eine auf dem Mittelstreifen gelegene Haltestelle, an der zahlreiche Personen auf die Straßenbahnen der Linien 106 und 109 warteten. Elf Personen wurden verletzt, einige davon schwer. Durch den PKW wurden acht Wartende erfasst und verletzt. Darunter befanden sich drei Kinder im Alter von 4, 13 und 14 Jahren. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Zwei mittelbar beteiligte Personen erlitten einen Schock. Sie wurden in verschiedene Krankenhäuser der Umgebung eingeliefert. Ein 60-jähriger Schwerverletzter wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen. Das Verkehrskommissariat wird nun den genauen Unfallablauf klären. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0201- 8290 zu melden. / Peke Infos & Video by NRW Aktuell TV - www.nrw-aktuell.tv  

>>> Bahr zu NRW Landesregierung wir haben ein Kabinett der Ahnunslosen. -Video- <<<

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie