zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

Prof. Dr. Bassam Tibi (Politikw.) "Ich sehe kein Integrationskonzept, keine Einwanderungspolitik, ich sehe nur Chaos"

Prof. Dr. Bassam Tibi (Politikw.)
04.01.2017 14:17 -

Prof. Dr. Bassam Tibi ist in Syrien geboren und lebt seit 54 Jahren in Göttingen (Deutschland). Anbei haben wir ein paar Auszüge zu einem Interview das Herr Tibi der bazonline.ch im Juli.2016 gegeben hat zusammengestellt (gekürzter Link zum kompl. Interview: http://bit.ly/2iHrNqw ): 

Bassam Tibi (Islamkenner) "Im Orient demütigt man einen Mann, indem man seine Frau demütigt: durch Vergewaltigung. Meine Vermutung ist, dass diese jungen muslimischen Männer in Köln die Frauen demütigen wollten" weiter "Sie wissen, dass es gesetzlich verboten ist. Aber sie denken auch: Deutsche Frauen sind Schlampen! Und dazu kommt das Wissen, dass ihr Handeln keine Folgen hat" und "Die Syrer, mit denen ich rede, sagen: «Die Deutschen haben keine Ehre, weil ihre Frauen mit jedem schlafen" (Foto by bassamtibi.de)

"Deutsche Polizisten haben im Umgang mit Flüchtlingen Angst. Sie haben nicht vor den Flüchtlingen Angst, sondern Angst davor, als Rassist bezeichnet zu werden" weiter "Die Angst vor dem Rassismus-Vorwurf ist in Deutschland grösser als die Angst vor dem Verfall der öffentlichen Ordnung" und "Ich habe lange in Amerika gelebt. Muslimische Jugendliche in Boston, New York und Washington haben eine Mischung aus Angst und Respekt, wenn sie einen Polizisten sehen"

"Deutsch-Türken und Deutsch-Iranern. Die denken genau wie ich. Wir haben es geschafft, hier Arbeit, Freiheit und ein bisschen Ruhe zu finden. Diese 1,5 Millionen Flüchtlinge bringen Unruhe in diese Gesellschaft. Wir deutschen Ausländer haben Angst um unsere Integration" und "Meine Heimat ist heute Göttingen. Die Stadt hat mehrere Tausend Flüchtlinge aufgenommen und die bestimmen, wo es langgeht"

"Ich kam als Judenhasser nach Deutschland, nicht weil ich Bassam Tibi bin, sondern weil ich in dieser antisemitischen arabischen Kultur aufgewachsen bin. Die meisten Syrer sind Antisemiten" weiter "Ich gebe Ihnen ein Beispiel. Ein Palästinenser, der in Damaskus lebte: Er ist in Göttingen, sein Asylverfahren wird sehr langsam bearbeitet. Der Grund: Die deutschen Behörden sind überlastet. Er sagte zu mir: «Die Juden sind schuld.» Ich fragte: «Was haben die Juden mit dem deutschen Asylverfahren zu tun?» Er: «Hast du nicht gesehen, hier in Göttingen gibt es eine Judenstrasse und da sitzen sie und regieren die Stadt.» – Ich versuchte, mit ihm rational zu reden, aber das hatte keinen Sinn. 

"Ich verlange eine Umerziehung für die Migranten aus der Welt des Islams" weiter "Deutschland ist unfähig, eine Hausordnung für das friedliche Zusammenleben anzubieten"und "Das Gerede, die schlechte Integration von Muslimen habe mit dem Islam nichts zu tun, ist Quatsch" "Wir werden grosse soziale Konflikte erleben. Erstens, weil Deutschland die hohen materiellen Erwartungen nicht erfüllen kann" 

"Der französische Präsident sagt: Wir nehmen 30'000 Syrer und dann ist Schluss. Die deutsche Bundeskanzlerin nimmt 1,5 Millionen Flüchtlinge auf und weigert sich selbst dann noch, eine Obergrenze einzuführen" und "Wie wollen die Deutschen 1,5 Millionen Muslime integrieren, wenn sie mich, der ich dreissig Bücher in deutscher Sprache geschrieben habe, nicht integrieren konnten?"- (Mehr Infos und Bücher zu Prof. Dr. Bassam Tibi finden sie hier bassamtibi.de)

- guenstig-leben-bauen.de Follow guenstig-leben-bauen.de on FacebookFollow guenstig-leben-bauen.de on TwitterFollow guenstig-leben-bauen.de on Google+
Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie