zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Ratingagenturen - die größten Irrläufer der Lobbymedien!



Lobbymedien warnen - Marktwirtschaft und somit Konkurrenz zu den drei großen Ratingagentur ist Gift für die Finanzwirtschaft.



12/07/2011 - Berlin ( Deutschland ) - Lobbymedien zu Ratingagenturen: Drei große Ratingagenturen, blos keine Konkurrenz, Markwirtschaft ist Gift für Finanzmärkte. - So die einhellige Meinung der Ratingagentur-Lobby, ein alt bekanntes Rezept, der Feind der Finanzmärkte ist die Marktwirtschaft die es von den Lobbyverbänden und deren Medienvertetern in der Finanzwelt zu Verhindern gilt. Banken die Pleite sind sollen letztendlich weiterhin von den Steuerzahler finanziert werden und drei große US Ratingagenturen sollen weiterhin über den Untergang von Währungen und Volkswirtschaften entscheiden können.

Lobbymedien zu Ratingagenturen: Erschießen wir den Boten der Nachricht... - Ein Unsinn sondersgleichen als ob die Ratingagenturen eine neue Information überbracht haben. Sie raten Information die schon lange bekannt sind und deren Auswirkungen und Folgen von den Regierungen bereits bekämpft werden.

Kommentar zum heutigen zdf heute journal (22.07.2010): Spätestens jetzt sollte jeden klar sein das drei US Rating-Agenturen nicht über das Geschehen auf den Finanzmärkten zu entscheiden haben. - Die USA sind nach dem heutigen Stand der Sachlage in der ersten Augustwoche zahlungsunfähig!! Die US Ratingagenturen finden das gut und stufen die USA nicht herab. Spätestens jetzt sollten jeden klar sein das die US Ratingagenturen nichts mit nach dem Motto handeln, wenn es den USA schlecht geht muss es den anderen noch schlechter gehen. Das ist eine klare Lobbyisten und Vetterleswirtschaft nicht mehr und nicht weniger. Wir brauchen schlagkräftige europäische und asiatische Ratingagenturen. -Detlef E. Friedrich-

>>> Ratingagenturen gefährden die Einheitswährung und die europäische Wirtschaft. -Video- <<<

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie