zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche


Rettung der eingeschlossenen Kumpel in Chile früher möglich ?





18.09.2010 - Copiapo ( Chile ) - Die in 700 Meter Tiefe eingeschlossenen 33 Bergleute können vermutlich früher auf ihre Rettung hoffen als erwartet. Am Freitag konnten die Bergleute miterleben wie die erste Rettungsbohrung in der nähe ihres Schutzraumes durchbrach. Die zweite Rettungsbohrung soll schon eine Tiefe von 400 Metern erreicht haben. Infos & Video by AP www.ap.org  

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie