zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche





Schiffshavarie auf dem Rhein-Herne Kanal bei Oberhausen.





26.11.09 - Rhein-Herne-Kanal bei Oberhausen ( Germany ) - Am 25.11.2009 gegen 22.00 Uhr wurde die Feuerwehr Oberhausen zu einer Havarie auf dem Rhein-Herne-Kanal gerufen. Bei Eintreffen der ersten Kräfte fanden die einen Frachter vor, der sich offenbar an einer Eisenbahnbrücke sein Steuerhaus abgerissen hatte. Auf dem Schiff befand sich eine schwerverletzte Person die von der Feuerwehr gerettet werden konnte. Eine weitere Person wurde noch vermisst. Sofort wurden Taucher eingesetzt um nach dem Führerhaus zu suchen. Da der Rhein-Herne-Kanal an dieser Stelle ca. acht Meter Wassertiefe aufweist, gestaltete sich die Tauchsuche erschwerlich. Nach zwei Stunden intensiver Absuche, konnte das Steuerhaus gefunden werden. In der Kabine fanden die Taucher eine leblose Person vor. Diese konnte nur noch tot geborgen werden. Letzten Sonntag kam es hier an derselben Stelle schon zu einem Unfall. Auch hier riss das Steuerhaus komplett ab. Bei diesem Unfall wurde jedoch niemand verletzt. . Info & Video by NRW Aktuell TV www.nrw-aktuell.tv-  

>>> - Laster auf der A1 bei Engerich ausgebrannt -Video- <<<







Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie