zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche





Schwere Unwetter in Portugal min. 32 Menschen getötet.





21.02.2010 - Madeira ( Portugal ) - Auf der portugiesischen Insel Madeira sind mindestens 32 Menschen bei einem schweren Unwetter getötet worden. Die Überschwemmungen und Erdrutsche haben ganze Häuser zerstört und Autos weggeschwemmt.
Flooding and landslides swept away cars and knocked down houses as a violent storm killed at least 32 people on Saturday on the Portuguese island of Madeira, a news agency reported.  AP RAW Video www.ap.org-  

>>> - Kleinflugzeug stürzt in siebenstöckiges Bürogebäude -Video- <<<







Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie