zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

Wir haben es ja - So Sinnlose kann deutsche Entwicklungshilfe sein!



Während unsere Bundesluftwaffe bis 2008 mit den aus den 60 Jahren stammenden F-4 Phantom Kampflugzeugen (wurden durch den Eurofighter 2007/8 ersetzt)umher flog sind Länder wie z. B. Indien und China, denen wir fleißig jährlich mehr als 139 500 000,- € Entwicklungshilfe Zahlen bereits seit fast zwei Jahrzehnte mit den Hochmodernen oder besser den Modernsten was die russische Rüstungsindustrie hergibt die MIG 29 (MIG - Mikojan-Gurewitsch) und der noch moderneren Su-35/37 (Su - Suchoi) unterwegs.



21.10.08: Indien startet seine erste Mond Mission - ein Land das unsere Entwicklungshilfe braucht?

Beide Länder China und Indien basteln nicht nur fleißig an Atombomben sondern haben diese auch bereits mit den verschiedensten Trägersystemen (wenn man schon mal die Bombe hat will man ja auch die Möglichkeit haben diese auf die verrückteste Art und Weise notfalls einsetzen zu können) mal abgesehen davon, dass China in der Lage ist vom Boden aus gesteuerte Raketen ins All schießen zu können um gezielt Satelliten zu bekämpfen.

Es kann doch nicht bestritten werden, das jede 1 000 000,- € die wir diesen Ländern an Entwicklungshilfe Zahlen (für den Bau von Brunnen usw.), diese Länder 1 000 000,- € mehr in ihrem Haushalt frei haben um dieses Geld z.B. für die Rüstung aus zu geben. Man kann sich nicht Vorstellen das die Menschen in den abgelegenen Regionen dieser Länder auf Trinkwasser deswegen verzichten würden. Da stellt sich natürlich schon die Frage ob es nicht Länder gibt z.B. in Afrika die unsere Unterstützung dringender nötig hätten.

Es währe übrigens sehr kurz gedacht, wenn Sie meinen das die Entwicklungshilfe irgend etwas mit der wirtschaftlichen Zusammenarbeit zu tun hätte, da müsten ja die wirtschaftlichen Beziehungen mit z.B. den USA einen Tiefpunkt erreicht haben! Wir haben es wohl mit dem bekannten typisch deutschen Phänomen zu tun z.B. Das deutsche Kaiserreich hat für den Aufbau der Kriegsmarine die Schaumweinsteuer 1902 eingeführt, die Kriegsmarine liegt seit fast einem Jahrhundert auf dem Meeresgrund, die Steuer gibt es heute noch! Im übrigen sagen Politiker ohne jede scham, dass mit der Entwicklungshilfe schon lange keine z.B. Brunnen, mehr gebaut werden! Wenn der Staat für irgendetwas Fördermittel / Gelder freigibt bildet sich sehr schnell ein Stab von Beamten / Politiker herum der alles daran setzen wird diese Fördermittel / Gelder auch wieder zu bekommen, auch wenn die Fördergelder / Gelder nicht mehr benötigt werden z.B. Entwicklungshilfe an Indien, China .... usw. In der Regel erreichen die verantwortlichen Politiker es damit, dass sie in einer bekannten Talk-Show mal gut aussehen / rüberkommen müssen. Danach ist das Thema meistens abgehakt!
Text: Detlef E. Friedrich



China hat Devisenreserven von 1,3 Billionen US-Dollar - die Notenbank in Peking wird auf Kosten des deutschen Steuerzahlers über mehrere Jahre mit 4 Millionen Euro unterstützt. Bundesregierung Zahlt laut OECD weit mehr als sie zu erkennen gibt! Angeblich soll die Entwicklungshilfe für China auf 27 Millionen € gekürzt werden, wir werden sehen.



Indien gibt jährlich 22 Milliarden US$ für die Rüstung aus (allein im Haushaltsjahr 2006/2007 hat die Regierung das Rüstungsbudget gegenüber dem vorherigen Haushaltsvorjahr verdoppelt, auf 22 Milliarden US $), Indien braucht (?) aber unsere Entwicklungshilfe von 70 Millionen € für Umweltschutzprojekte im eigenen Land! Unter den 10 reichsten Milliardären auf der Welt sind die meisten Inder!



Na dann Frau Ministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) fleißig Entwicklungshilfe überweisen die Länder müssen in ihren Haushalt Gelder für Waffenzukäufe frei bekommen!

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie