zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche


Spezialeinsatz der Feuerwehr Essen - 300KG Person aus Wohnung geborgen.





20/01/2011 - Essen ( NRW - Deutschland ) - Einen nicht ganz alltäglichen Einsatz mussten Feuerwehrbeamte der Essener Feuerwehr heute Nacht auf der Altenessener Strasse absolvieren. Ausgangs wurden sie zu einem internistischen Notfall in einer Wohnung gerufen. Bei Eintreffen der Rettungskräfte fanden Notarzt und Rettungsdienst einen rund 300 KG schweren Patienten vor, der jedoch bereits verstorben war. Nun stellte sich vor Ort nur die Frage, wie die Feuerwehr die stark übergewichtige Person aus der Wohnung befördern könnte. Der Einsatzleiter entschloss sich einen Kran und die Höhenretter zu alarmieren um die 34-jährige Person durch das Fenster mit einer Spezialtrage zu befördern. Zusammen dauerte der aufwendige Einsatz rund drei Stunden. Die Altenessener Strasse war teilweise in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt.
  Infos & Video by NRW - www.nrw-aktuell.tv  

>>> Soldatengottesdienst religionsfreiheit der Weg zum Frieden. -Video- <<<

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie