zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche





Tödlicher Unfall durch Sekundenschlaf.





19.11.09 - Welschbillig / Kreis Trier - Land - Zu einem tödlichen Unfall kam es am Mittwochabend auf der B 51. Kurz vor der Ortschaft Helenenberg geriet ein Sprinter in den Gegenverkehr. Dort stieß der Klein LKW frontal mit einem Sattelzug zusammen. Dessen Fahrer versuchte noch auszuweichen, kippte aber mit seinem LKW um. Der Fahrer (46) aus Moldavien verstarb noch an der Unfallstelle. Sein 23-jähriger Sohn wurde lebensgefährlich verletzt. Der Unfallverursacher im Sprinter wurde mit nur leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Sein Sprinter wurde an der Seite komplett aufgerissen. Die B 51 war für mehrere Stunden voll gesperrt, ein Sachverständiger sollte versuchen den genauen Unfallhergang zu klären. Vermutlich war der Fahrer des Sprinters am Steuer eingeschlafen und so in den Gegenverkehr geraten.  Infos & Video by www.tvr-news.de-  

>>> - Baum auf den Gleisen - S - Bahn fuhr darüber -Video- <<<







Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie