zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

Archiviert am 20.09.08_____________________________________________________________________________________



Das Welternährungsprogramm der Europäischen Union!



Die Europäische Union ist die größte Hilfsorganisation weltweit und damit einer der wichtigsten Helfer im humanitären Bereich. Die EU fördert derzeit mit um 150 Millionen Euro das Welternährungsprogramm. Von den Geldern werden in Krisenregionen, wie hier in dem Video gezeigt z.B. in Palästina, bedürftige Menschen. Vor20 Jahren konnte man davon ausgehen das Hilfen nur bei oder nach Kriegen oder nach großen Dürreperioden auf dem afrikanischen Kontinent nötig waren.

Heute spielen politische und immer zunehmender auch Klimaveränderungen bei den Hilfen für Notleidende Menschen eine immer größere Rolle. Flutkatastrophen, Stürme und andere Naturereignisse lassen sich nur schwer voraussagen, richten aber immer größeren Schaden an, die Europäische Union hat das zunehmende Problem mit dem Klimawandel erkannt und stellt sich auf die Veränderungen ein.
 
Die Europäische Union beobachtet nicht nur die klimatischen Veränderungen sondern hat auch erkannt das die Lebensmittelpreise Weltweit steigen, das Problem wird vor allem die ärmsten auf dieser Welt treffen. Das Welternährungsprogramm (WFP)und die Europäische Union sorgen schon jetzt dafür das Millionen von Menschen in Krisenregionen nicht verhungern!

Video: EU-Hilfe - Die Europäische Kommission und ihr Dienst für humanitäre Hilfe fördern CARE International, um den Betroffenen der anhaltenden Krise zu helfen.

Autor: Detlef E. Friedrich

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie