zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

 



Wütender Wulff drohte Bildzeitung.





02-04/01/2012 - Berlin ( Deutschland ) - Video (links) - Der deutsche Präsident Christian Wulff gerät immer mehr unter Druck. Die Bild-Zeitung bestätigte einen Anruf des deutschen Bundespräsidenten bei Bild-Chefredakteur Kai Diekmann. Wulff habe sich in einer langen, wutentbrannten Nachricht auf der Handy-Mailbox des Journalisten "empört" über die Recherchen zu seinem Hauskredit gezeigt und mit dem "endgültigen Bruch" mit dem Axel-Springer-Verlag gedroht, sollte Bild weiter Recherchen bezüglich der Finanzierung seine Privathauses betreiben. Video (rechts) - Nach Wulffs TV-Auftritt: "Der muss weg!" Deutschlands Bundespräsident Christian Wulff steht auch nach seinem Fernsehauftritt weiter in der Kritik. Das Presseecho war überwiegend negativ, der Auftritt sei eines Präsidenten unwürdig gewesen, schrieb etwa die Financial Times Deutschland, und auch die Öffentlichkeit konnte Wulff mit dem Auftritt kaum für sich gewinnen.  
  

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie