zur Homepage
Benutzerdefinierte Suche

Archiviert 17.03.2009_____________________________________________________________________________________



15.03.09 Warum nur lässt ZDF heute.de Opel fallen bevor Wirtschaftsminister zu Guttenberg (CSU) seine Arbeit in den USA erledigt hat?



Steckt dahinter vielleicht die Angst davor das sich unter anderem auch die CSU eine mögliche Rettung Opels auf die Fahnen schreiben könnte und nicht die Kanzlerin. Selbst Ministerpräsidenten wie z.B. Herr Dr. Roland Koch (CDU), Herr Dr. Jürgen Rüttgers (CDU) und der SPD Partei Vors. Herr Franz Müntefering (SPD) kämpfen bis zum Schluss für den Erhalt der Arbeitsplätze bei Opel und deren zulieferFirmen in Europa. Wenn es darum geht hunderte von Milliarden Euro den Bankhäusern völlig unkontrolliert zu Zahlen hat ZDF heute.de doch kein größeres Problem damit. Ich bin mir sicher, dass sollte man Opel retten können, der Einflussbereich des ZDF auf bestimmte Personen in der Politik nicht schwinden wird. Wie heißt es so schön: Schuster bleib bei deinen Leisten oder anders ausgedrückt ZDF bleib bei einer neutralen Berichterstattung.
Autor: Detlef E. Friedrich

Partnerseiten : Häuser Galerie auf Facebook | Hausgarten | haus-selbstgebaut | bauzentrum24 | auftrago | 1a-work | YouTube | Baurecht | Hausverwaltung| the-newstime.com | Immobilie